Burmakatze alles über Burmakatzen und Katzen | wissenswertes | infos | tipps | züchterverzeichnis ... and more
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Bild: Bezoar
© by burmesen-von-maupentagor.de

Bild: Bezoar von einer Katze.

Länglicher Bezoar von einer Katze
Bild in höherer Auflösung: 1024 x 652
Beschreibung
Länglicher Bezoar von einer Halblanghaarkatze. Der Bezoar auf dem Foto ist mit einer Länge von ca. 4 cm relativ klein.

Ein Bezoar ist ein Gebilde aus verschluckten unverdaulichen Materialien wie Haaren oder Skelettresten, und wird im Magen von Katzen oder auch Greifvögeln nach dem Verschlingen von Beutetieren gebildet.
Die unverdaulichen Reste (Fell, Haare, Knochenteile) werden nach einiger Zeit hochgewürgt und, ähnlich wie beim Vorgang des Erbrechens, wieder herausbefördert. Bei Hauskatzen handelt es sich meist um Haar-Bezoare. Die Gebilde entstehen durch die bei der Fellpflege verschluckten Haare der Katze.
Einige Kulturen schrieben im Altertum einem Bezoar magische Kräfte zu.
So sollten Bezoare z. B. gegen Vergiftungen schützen, wurden aber auch als Zaubermittel zur Beschwörung diverser Naturereignisse eingesetzt. Das Wort Bezoar lässt sich vom persischen Padzahr, dem arabischen Bedzehr oder dem hebräischen Beluzaar ableiten und bedeutet so viel wie, "Gegengift" bzw. "Gegenmittel".

Verwendung
Folgende Seiten verwenden den Begriff Bezoar bzw. Bezoare:
Katzenpflege • Pflege der Burmakatze
Verstopfung bei der Katze
Bild: Katzengras
Katze Impressum
Lesen Sie auch: giftige Pflanzen für Katzen
© 2018
burmesen-von-maupentagor