alles über Katzen | wissenswertes | infos | tipps | züchterverzeichnis ... and more
Sie sind hier: Startseite » FAQ-Katzen » Kosten für die Grundausstattung der Katze
© by burmesen-von-maupentagor.de

Kosten für die Grundausstattung der Katze

Katzen-Transportkorb
Eine Transportbox, Transportkorb oder Katzenkorb zum sicheren transportieren der Katze bekommt man schon für ca. 15 Euro.
Für diesen kleinen Preis erhält man natürlich keine Luxus-Box sondern eher ein kleines Teil in das die Katze gerade so reinpasst.
Damit die Katze sich beim Transport einigermaßen in der Box bewegen kann, sollte man hier, wenn auch der Transportkorb nicht so häufig benötigt wird, ein paar Euro mehr locker machen. Für 40 bis 70 Euro bekommt man eine ordentliche Box.
Sparen Sie hier nicht am falschen Ende weil evtl. zunächst nur eine kleine Katze mit dem Teil transportiert werden soll, denn die Katze wächst ja schließlich noch und dann könnte es schon mal eng werden in einem kleinen Transportkorb....

Katzentoilette - Kotschaufel - Katzenstreu
Für eine Katzentoilette kann man so um die 20 Euro einkalkulieren. Auch diese sollte nicht zu klein ausfallen damit sich auch eine ausgewachsene Katze noch gut in ihr drehen kann.
Kotschaufel oder Streulöffel kosten ca. 1 bis 2 Euro.
Katzensand bzw. Katzenstreu gibt es in allen Variationen und allen Preisklassen. Ich rate aber zu einem guten Klumpstreu. Zu erwerben für ca. 7 bis 9 Euro im 20 Liter Gebinde.

Kratzbaum - Kletterbaum
Hier lacht das Herz des betuchten, und traurig verschleiert sich der Blick des nicht so betuchten Katzenhalters. Denn hier kann man wahrlich richtig schön Geld ausgeben.
Zwar gibt es Kratzbäume schon ab ca. 20 Euro aber die sind das "heim tragen" nicht wert. So um die 100 Euro sollte man hier schon locker machen für ein, ich sage mal, "einigermaßen Einsteigermodell"
Alternativ kann man natürlich auch selbst einen Kletterbaum basteln aus einem richtigen Baum. Alles was man dazu benötigt ist eine Axt, eine geeignete Säge, ect., etwas handwerkliches Geschick und die entsprechende Zeit.

Katzenspielzeug und Katzengras
Erhältlich für kleinste Beträge die nicht der Rede wert sind.

Futternäpfe und Katzenfutter
Die Preise für Futternäpfe sind ebenfalls nicht nennenswert. Anders beim Katzenfutter. Hier gibt es Futter zu kleinsten Preisen aus dem Supermarkt, Kaufhaus usw. Der Einkauf und die Verfütterung dieser div. Futtersorten
ist für mich aber ein absolutes "no go".
Mein Rat;
kaufen Sie besser von Anfang an gutes Premium Katzenfutter im Fachhandel. Sie zahlen zwar etwas mehr, aber dafür ist die artgerechte Ernährung Ihrer Katze eher gewährleistet. Außerdem wird Premium- katzenfutter vom Organismus der Katze effizienter verwertet, es treten keine Mangelerscheinungen auf was wiederum einem stabileren Allgemeinbefinden Ihrer Katze zugute kommt.
Die Anfälligkeit für Krankheiten wird folglich dezimiert und das bedeutet, weniger Tierarztbesuche.
Alles in allem, gutes Futter rechnet sich in jedem Fall.
Veranschlagen Sie mal für den ersten Futtereinkauf so ca. 30 bis 50 Euro. Damit sollten Sie dann aber, bei nur einer Katze, auch eine Weile hinkommen.
Katze Impressum
Lesen Sie auch: Faq Katzen - Katzenspielzeug
© 2018
burmesen-von-maupentagor