alles über Katzen | wissenswertes | infos | tipps | züchterverzeichnis ... and more
Sie sind hier: Startseite » FAQ-Katzen » Die Katze im Urlaub
© by burmesen-von-maupentagor.de

Die Katze im Urlaub

Was mache ich mit meiner Katze wenn ich in Urlaub fahre....?
Diese Frage stellen sich wohl viele Katzenhalter.

Doch vorab an dieser Stelle, meine eigenen Erfahrungen mit einer "Reisekatze" die ich vor vielen Jahren mal hatte und die mich mehrere Monate quer durch ganz Deutschland begleitete.
Es handelte sich um einen Tonkanesen-Kater der wunderbar an der Leine ging, gerne mit dem Auto mitreiste und absolut nicht schreckhaft war. Obwohl man im allgemeinen sagt, Katzen seien eher an das Haus und ihr gewohntes Revier gebunden, was übrigens nicht ganz in dieser Ausschließlichkeit stimmt, war dieser Kater am liebsten immer mit mir zusammen, egal wo das auch war. Selbst an der Hotelrezeption konnte fast niemand dem harmonischen Anblick,
" Mensch mit auf der Schulter klebendem braunen Kater", widerstehen.

Wenn auch Sie eine Katze haben, die sie problemlos, ohne Stress für Tier und Mensch, mitnehmen können, dann gehören Sie zu den glücklichen Katzenhaltern für die sich das Thema;
"Wohin mit der Katze im Urlaub", erledigt hat. Sicherheitshalber sollten Sie aber beim Betreiber der Unterkunft die Sie beziehen nachfragen, ob auch Ihre Katze willkommen ist.

Nun hat aber nicht jeder Katzenhalter das Glück, dass seine Katze eine perfekte Reisekatze ist (sicherlich ohnehin die Ausnahme), und muss
daher eine geeignete Lösung für die Zeit seines Urlaubs finden.
In der Regel fühlen sich Katzen in ihrer vertrauten Umgebung, ihrem angestammten Revier, für Wohnungskatzen ist dies das gewohnte Heim, am wohlsten. Im Idealfall wird sie dort während der Zeit Ihres Urlaubs
von einer geeigneten, vertrauten Person versorgt, die über genügend
Zeit und Einfühlungsvermögen verfügt, der Katze nicht nur ihr Futter zu servieren sondern sich auch eine Weile mit ihr zu beschäftigen.

Eine weitere Möglichkeit der Urlaubsbetreuung ist der Catsitter. Catsitter findet man über Catsitting-Clubs die es inzwischen in vielen Städten und Regionen gibt. Übrigens eine gute Sache, denn man hat hier eher die Gewähr, dass die Versorgung der Katze durch sachkundige und anteilnehmende Katzenliebhaber erfolgt.

Die Unterbringung der Katze in einer Katzenpension oder in einem Katzenhotel ist ebenfalls  möglich. Empfehlenswert ist eine vorherige Besichtigung. Bei der Gelegenheit kann man sich gleichzeitig über die einzelnen Konditionen und evtl. erforderliche Impfungen informieren...

Einen kurzen Wochenendurlaub verkraften Katzen auch ohne Betreuung. Sorgen Sie aber für genügend Futter und Wasser. Stellen Sie außerdem
ein bis zwei zusätzliche Katzentoiletten auf.
Gut, wenn es zwei Katzen sind, sie bringen das Wochenende leichter
ohne Sie rum.
Katze Impressum
Sie möchten eines unserer Banner auf Ihrer Homepage einbauen ?
© 2018
burmesen-von-maupentagor