Burmese brown alles über Burmakatzen und Katzen | wissenswertes | infos | tipps | züchterverzeichnis ... and more
Sie sind hier: Startseite » Haltung » die Grundausstattung für die Katze
kleine wilde Burma-Katze kurz vor einem Angriff
© by burmesen-von-maupentagor.de

Grundausstattung für die Katze

Vielleicht haben Sie schon einmal beim Besuch einer Zoohandlung
erstaunt feststellen können, was man an Katzenzubehör und Aus- stattungsgegenständen für die Katzenhaltung so alles kaufen kann.
Die Palette erstreckt sich von der nötigen Ausstattung über den wahren Luxus bis hin zum unnötigen Zubehör.

Hier soll es aber um die Grundausstattung für Ihre Katze gehen.

Katzentoilette u. Katzenstreu
Das wohl wichtigste Teil der Ausstattung ist das Katzenklo.
Katzentoiletten findet man in den verschiedensten Ausführungen in jedem Zoofachgeschäft und auch in den meisten Kaufhäusern. Sie sind erhältlich in den unterschiedlichsten Größen und Ausführungen.
Es gibt sie ohne Rand, mit Rand, mit Überdachung, mit und ohne Klappe usw. Die Katzentoilette sollte nicht zu klein sein damit die Katze sich gut darin drehen kann und sie genügend Platz hat beim Vergraben ihrer Exkremente. Ein Katzenklo mit Überdachung hat den Vorteil, dass durch
das Scharren der Katze, fast kein Katzenstreu durch die Gegend fliegt. Auch beim Katzenstreu haben Sie, bedingt durch die Vielzahl der unterschiedlichsten Produkte, die Qual der Wahl. Am besten ist aber ein stark klumpendes Streu. Bei diesem kann man, nach einem Toilettengang der Katze, die einzelnen "Klumpen" mit einer kleinen Schaufel herausnehmen. Die Katzentoilette ist so leichter sauber zu halten als bei nicht-klumpendem Streu.

Stellen Sie das Katzenklo möglichst an einen Platz, an dem Ihre Katze in Ruhe ihr Geschäft erledigen kann. Ein geeigneter Ort wäre zum Beispiel das Bad.

Futternapf u. Wasserschale
Desweiteren benötigen Sie für Ihre Katze ein oder zwei Futternäpfe, eine Wasserschale und eine freigeräumte, nicht zu abseits gelegene Ecke, die Sie als Futterplatz für Ihr Tier herrichten. Hilfreich ist hier auch eine geeignete Unterlage.

Kratzbaum
Ein weiters, wichtiges Accessoire der Grundausstattung ist der Kratzbaum. Sollte Ihre Wohnung ausreichend Platz bieten lohnt sich die Anschaffung eines großen Kletterbaumes. Daran kann sich ihr kleiner Panther nicht nur die Krallen wetzen, sondern auch mehr oder weniger ausgiebige Klettertouren unternehmen. Große Kratzbäume verfügen außerdem über verschiedene Plattformen, Höhlen, Hochsitze und Liegefläschen. Mit einem großen Kratzbaum kommen Sie dem Naturell Ihrer Katze gleich mehrfach entgegen und machen ihr damit eine große Freude.

Dann benötigen Sie noch eine Bürste für das Fell der Katze. Auch eine Burmakatze kann man ab und an mal bürsten.

Katzengras
Um nun noch die grüne Wiese in der Wohnung zu simulieren, besorgen
Sie sich zwei Blumentöpfe, etwas Blumenerde, Grassamen oder Weizen. Mit ein wenig gärtnerischem Geschick können Sie so dafür sorgen, Ihrer Katze immer frisches Gras anbieten zu können. Sollten Sie sich das aber nicht zutrauen, greifen Sie eben zum fertigen Katzengras aus dem Fachhandel.

Tranportbox
Zu guter letzt benötigen Sie noch einen Transportkorb. Diesen benötigen Sie unbedingt zum sicheren transportieren Ihrer Katze; zum Beispiel beim Gang zum Tierarzt, auf Reisen etc.

Und damit ist die Grundausstattung für Ihre Katze auch schon komplett. Sicher wird es dabei nicht bleiben und so manches, denken Sie, fehlt da wohl noch..... z. B. Spielzeug oder sonstiges Zubehör, aber keine Sorge das kommt so ganz unauffällig nebenbei. Denn noch oft genug werden
Sie den Zoofachmarkt beim Katzenfutter - Einkauf, nicht nur mit Katzenfutter verlassen.

Und hier die Zusammenfassung.
Für die Grundausstattung Ihrer Katze benötigen Sie:
- Katzenklo
- Katzenstreu
- Futternäpfe, Wasserschale, Futtermatte
- Kratzbaum, oder mindestens ein Kratzbrett
- Bürste und oder Kamm
- Transportkorb
Burmakatze am Kratzbaum
Burmakatze
Burma Kater
Katze Impressum
Katzen • Kosten für die Grundausstattung
© 2018
burmesen-von-maupentagor