Burmakatze alles über Burmakatzen und Katzen | wissenswertes | infos | tipps | züchterverzeichnis ... and more
Sie sind hier: Startseite » giftige Pflanzen für Katzen » Bild: Weihnachtsstern
© by burmesen-von-maupentagor.de
Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima)
Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima)
Foto: Scott Bauer   Lizenz: (PD)
Beschreibung
Der Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima), auch Adventsstern, Christstern oder Poinsettie, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Wolfsmilch (Euphorbia) und zählt zur Familie der Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae)
Der Milchsaft des Weihnachtssterns führt bei Hautkontakt zu Hautirrita- tionen und bei oraler Aufnahme zu vergiftungsähnlichen Erscheinungen und Verdauungsstörungen. Euphorbia pulcherrima ist auch insgesamt leicht giftig. Dies betrifft aber hauptsächlich nur die Wildformen dieser Pflanze. In den angebauten, handelsüblichen Sorten sind die giftigen Inhaltsstoffe kaum oder gar nicht nachweisbar. Da Tiere aber in der
Regel sensibler auf Pflanzenstoffe reagieren als der Mensch, ist es ratsam, Kleintiere, insbesondere Katzen, Hunde, Hasen, Kaninchen, Hamster, Meerschweinchen und auch Vögel, von dieser Pflanze fernzuhalten. Vergiftungen können sich in Schleimhautreizungen, Magen-Darm-Beschwerden mit Krämpfen und oft blutigem Durchfall, sinkender Körpertemperatur, Lähmungen, blutigem Harn und Kot, Schwindel, Leberschädigung und Herzrhythmusstörungen zeigen. Bei kleineren
Tieren, auch Kitten, kann ein tödlicher Verlauf nicht ganz ausgeschlossen werden, besonders dann, wenn Pflanzenteile gefressen wurden.
Bildverwendung
Folgende Seiten verwenden dieses Bild:
giftige Pflanzen für Katzen
Katze Impressum
Katzen Ausstattung • Grundausstattung für die Katze
© 2018
burmesen-von-maupentagor